Man kann vieles falsch machen beim Ausfüllen des Stimmzettels

  • Vergeben Sie insgesamt 18 Stimmen
  • Sie können pro Kandidat / Kandidatin bis zu drei Stimmen vergeben
  • Sie können auch weniger als 18 Stimmen vergeben
  • ABER! Vergeben Sie 1 Stimme zuviel, ist der Stimmzettel ungültig

Geben Sie 18 Stimmen der CDU, denn damit haben auch Kandidaten auf den hinteren Plätzen eine Chance auf einen Sitz im Gemeinderat. Wir sind ein Team und freuen uns auf die Gemeinderatsarbeit.

Da wir nur 13 CDU Kandidaten(innen) haben, können Sie auf einige unserer Kandidaten zwei oder drei Stimmen verteilen. Alle Stimmen addiert (auch die Stimmen auf anderen Listen) dürfen maximal 18 sein.

« Frisches Blut für Neuenbürg zu Neuenbürg gehören auch Arnbach - Dennach und Waldrennach »